Zu Produktinformationen springen
1 von 7

MIA RABEN – UNTER DOJCZEN

MIA RABEN – UNTER DOJCZEN

Das Buch erscheint am 22.7.2024. Wir verschicken es kurz davor.

Roman

Normaler Preis 23,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis 23,00 EUR
Sale Ausverkauft
Inkl. Steuern. Versand wird an der Kasse berechnet
Vollständige Details anzeigen

🦩 nachhaltig schöne Bücher 
💚 Zero Waste = rückstandsfrei reyclebar
🌱 Vegane Farben auf Pflanzenbasis
💧 Keine Wasserverschwendung
🙌 Faire Autor:innenbeteiligung

Über die besondere Freundschaft einer hanseatischen Matriarchin und ihrer polnischen Pflegekraft

Stimmen zum Buch

»Eine Geschichte über Fürsorge, Ausbeutung und Selbstbehauptung. Und über zwei Frauen, die tiefe Freundschaft finden, wo sie es nicht erwartet hätten.« Kristine Bilkau

»Stark!« Petra Schulte in emotion

Inhalt

Ausgebrannt und doch voller Hoffnung sitzt Jola in einem Minibus, der aus Polen kommt und in Deutschland Pflegekräfte abliefert wie Pakete. Über Ursula »Uschi« von Klewen, Matriarchin einer Hamburger Arztfamilie, hat Jola von ihrer Vermittlungsagentur nur Gutes gehört. Die Erfahrung lehrt sie, sich anzupassen, um ihrer deutschen Chefin zu gefallen. Doch als die temperamentvolle Uschi ihr mit Respekt und Wertschätzung begegnet, kommt Jola langsam wieder zu Kräften. Die beiden Frauen erleben in ihrem Alltag einige Abenteuer miteinander. Und schließlich vertraut Jola Uschi sogar ihr größtes Geheimnis an.

Portrait Mia Raben. © Kathrin Spirk. JPG Format als RGB. Dateigröße ca. 120 KB.

Über die Autorin / den Autor

Mia Raben

Mia Raben, geboren 1977, arbeitete als freie Korrespondentin in Warschau, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und lebt heute als Journalistin und Autorin mit ihrer Familie in Hamburg. Sie hat eine polnische Mutter und einen deutschen Vater. »Unter Dojczen« ist ihr erster Roman.

Für das Porträt bedanken wir uns bei: © Kathrin Spirk.